top of page
spin.png

Wir schaffen neue Engagementkultur und geben öffentlichem Raum den richtigen SP!N:

Menschen, die an eine bessere Zukunft glauben, müssen auch an dieser mitwirken dürfen - am besten dort, wo sie leben. Eines ist klar: Es gibt genug von Ihnen. Nur: Wer bringt sie zusammen und wo und wie kann das funktionieren? Gesellschaftlicher Aufbruch braucht dafür neue Wege! Benötigt wird dazu ein geeignetes Medium als Möglichkeit, um mit

echter Veränderung anzufangen. Wir machen das möglich, offen, anziehend und anschlussfähig.

 

Als Quasifizierer*innen entwickeln wir im Auftrag von kommunalen, öffentlich-rechtlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren eine verbindende Idee. Wir organisieren die passenden Orte sowie die richtigen Leute und Fähigkeiten, um Selbstwirksamkeit, Stadtentwicklung und Demokratieförderung in eine mitreißende Vorwärts-Bewegung zu versetzen.

Der Vorteil für alle: Offene Räume schaffen echte (!) Formen der paritätischen Stadtentwicklung und geben den Akteuren die Chance, neue Wege durch verbindliche Projektarbeit zu gehen. Willensbildung im gesellschaftlichen, politischen und verwaltungsbasierten Kontext kombiniert ist aus unserer Sicht immer asymmetrisch. Das verlangt ernstgemeinte Gleichberechtigung für eine echte Chance auf Veränderung im Beständigen.

 

Bei uns immer im Blick: Voraussetzung für langfristigen Erfolg sind tragende Konzepte und Strategien der Organisation, Finanzierung und Wirtschaftlichkeit, um gemeinwohlorientierte Veränderungen von Orten langfristig abzusichern. Das ist die eigentliche Arbeit, denn das Erreichte soll verstetigt werden.

 

Wir konzipieren eine tragfähige Prozessarchitektur, die bereits vor dem eigentlichen Projektbeginn alle wichtigen Schritte vordenkt und die eine nachhaltige Aufstellung der Macherinnen und Macher, als eigenverantwortliche Akteure, besonders im Blick hat. Diese besondere, von uns entwickelte, Presumptive Parität/Presumptive Parity genannte Methode, bildet die Grundlage für den strategischen und operativen Erfolg in der Umsetzung. Alles andere

wäre sonst Zufall!

VOR DEM ANFANG, ANFANGEN.

 

Unsere Kompetenzen und Leistungen:

Scouting. Da gibt es immer diesen Ort mit riesigem Potenzial: Der ist öffentlich, geliebt, gehasst, gepflegt, belegt, verwaist, verwunschen, beinahe vergessen oder stark präsent in der Wahrnehmung einer kollektiven Öffentlichkeit. Doch irgendwie kann niemand genau erklären, warum dort noch nichts passiert ist. Wir finden diesen Ort, um richtig anzufangen.

 

Profilierung*. Drumherum: Viele unterschiedliche Meinungen und Erwartungen an »Andere«, dass da was gehen kann oder muss, man nur mal eben was machen müsste, endlich handeln oder irgendwelche Leute einschreiten und anpacken mögen. So weit, so wenig passiert. Das soll sich ändern! Wir finden und bringen zusammen:

 

Menschen, die »selbst« anpacken wollen, ihre Verantwortung dafür erkennen und mit Ideen und Freude für die Allgemeinheit zusammenwirken wollen.

 

Kommunen, die darin das Potenzial für ihre eigenen Entwicklungsziele erkennen und auf innovative Weise freisetzen möchten.

 

Strategie. Dazwischen: Das Spannungsfeld zwischen notwendiger Planbarkeit in einem demokratischen Prozess unseres Rechtstaats und dem leidenschaftlichen Gestaltungsdrang der Menschen. Kein Gegensatz, denn wir lösen diesen mit unserer Methodik so auf, dass sich diese beiden Pole anziehen und konstruktive Kraft entfalten.

 

Narration. Wir bringen Menschen zusammen und lösen Veränderung dort aus, wo es möglich ist: Mit einer gemeinsamen Erzählung undmotivierender Organisation, die die vielen Ideen vereint. Wir wecken gezielt unterschiedliche Erwartungen sowie Motivationen der Menschen und rahmen dies mit einer verbindenden, übergeordneten und

gemeinwohlorientierten Idee ein. Die Bürger*innen selbst agieren und planen dabei, mit privatwirtschaftlichen und/oder kommunalen Akteuren zusammen. Diese bedürfnisorientierte Re-Funktionalisierung öffentlichen Raumes, als Ausgangspunkt für alle weiteren Schritte, ist unser spezieller Kreativprozess.

 

Kampagne. Wir befreien den Raum! Die leitende Idee ist es, den Menschen unmittelbare Selbstwirksamkeit und ein schnelles »Ins Machen kommen« zu ermöglichen – und damit viele weitere Interessierte für diesen Prozess zu begeistern. Das ist unser Leitmotiv in der Kommunikation und Konzeption.

 

Es entsteht eine einzigartige und immer wieder neue Möglichkeit, den sozialen, ökologischen, kulturellen, ökonomischen und technischen Fortschritt der Gesellschaft schneller in die Lebensrealität der Menschen und den öffentlichen Raum zu bringen.

bottom of page